Was ist Business Intelligence (BI) ?

Business Intelligence Systeme sammeln, transformieren und liefern relevante Geschäftsinformationen.

Das Ziel von BI Systemen ist, aus der Datenflut an Unternehmensinformationen (z.B. aus ERP-, Buchhaltung- oder Warenwirtschaftssysteme) eine bessere Informations- und Entscheidungsgrundlage zu schaffen.

Viele Namen haben sich über die Jahre unter dem Oberbegriff der Business Intelligence gefunden:
Management Information Systems (MIS in den 60er), Decision Support Systems (DSS in den 70er), Executive Information Systems (EIS in den 80er), und aktuell Management Support Systems (MSS) auf Deutsch Management Unterstützungssysteme (MUS).

BI Diagramm

Die Funktionen eines BI Systems sind vielfältig: Erhebung, Extraktion, Sammlung, Aggregation, Aufbereitung, Transformation, Zurverfügungstellen, Darstellung, Analyse von geschäftsrelevanten Informationen (Geschäftsdaten).

Das Ergebnis ist für den bzw. die Benutzer des BI Systems eine interaktive Darstellung der Unternehmensdaten. Interaktivität bedeutet dass der Benutzer die Darstellung der Unternehmensdaten selbst verändern kann und in jeglicher gewünschten detailierten bzw. aggregierten Form darstellen kann. Neben der reinen Zahlendarstellung können auch Grafiken, Ampel Indikatoren und dergleichen zur Verdeutlichung bzw. zum Anzeigen erreichter Schwellenwerte dargestellt werden.

Beispiel:  Business IS - Informationssystem für kleine und mittlere Unternehmen. Screens und DemoDownload hier...